Was ist Kieferorthopädie

Das Fachgebiet der Kieferorthopädie befasst sich mit der Erkennung, Vorbeugung und Therapie von Zahn-und Kieferfehlstellungen, sowie Kiefergelenkserkrankungen im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter.

 

Sie ist ein Spezialgebiet innerhalb der Zahnheilkunde und erfordert eine mehrjährige universitäre Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, welche mit einer Fachzahnarztprüfung vor einer Prüfungskommission der jeweiligen Zahnärztekammer abgeschlossen wird.

 

Gerne sehen wir unsere zukünftigen Patienten bereits im Alter von 6 Jahren, um die Entwicklung der Kiefer und den Zahndurchbruch zu überwachen, aber die Korrektur von Zahn-und Kieferfehlstellungen ist in jedem Lebensalter möglich.